Friedrich Engels - zum 200. Geburtstag

Friedrich Engels, 1820 als Sohn eines pietistischen Textilfabrikanten in Wuppertal-Barmen geboren, musste eine kaufmännische Lehre absolvieren und wurde im väterlichen Zweigwerk in Manchester mit dem Elend der Industriearbeiter konfrontiert. Seit 1844 verband ihn eine lebenslange Freundschaft mit Karl Marx (1818-1883), mit dem er in gemeinsam verfassten Schriften die Grundlagen des historisch-dialektischen Materialismus erarbeitete. Im Zuge einer regelrechten Arbeitsteilung übernahm Engels die Vertretung des neuen Standpunkts nach außen und verfasste einige wirkungsmächtige Darstellungen der neuen materialistischen Position. Anlässlich seines 200. Geburtstages wollen wir Friedrich Engels Leben und Denken in diesem Vortrag genauer vorstellen.

 

In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.

Der Kurs ist beendet.
Freitag, 27.11.2020
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerL134100
Dozentin/DozentDr. Wolfgang Thorwart
Zeitraum/Dauer2020-11-27T19:00:0027.11.2020
OrtMünchenHadern
Guardini90, Guardinistr. 90
Gebühr 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha