Zum Hauptinhalt springen

2180 Studium Generale - Dienstag 17.30 Uhr

Der Kurs ist in vier Themenblöcke mit je vier Terminen gegliedert.

Nähere Informationen zu den Inhalten finden Sie beim jeweiligen Kursteil unter "mehr Infos".

 

Kursteil 3: Die Philosophie der Technik, mit Dr. Horst Bokelmann kann derzeit direkt unter der Kursnummer S152183 gebucht werden. Nähere Informationen finden Sie dort.

    ab Dienstag, 05.03.2024, 17:30 Uhr
  • Kursnummer: S152180 
  • Zeitraum/Dauer: 16x Di. 05.03.2024 17:30 - 19:30 Uhr
  • 16 x di 17.30 bis 19.30 Uhr 5.3. bis 16.7.2024
  • 16 Termine
    Gebühr: 160,00 €
    (€ 40.- je Themenblock)
    Ort: Einstein 28
    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    Veranstaltungstyp: Kurs
    Infos zur Barrierefreiheit:
    Infos zur Barrierefreiheit

    Öffentlicher Nahverkehr: U4/U5, Tram 19/21/25/37, Bus 155 Max-Weber-Platz
    Zugang Haupteingang: Ebenerdig mit elektrischen Eingangstüren
    Aufzug: Türbreite 90 cm, Kabinenmaße 160 x 160 cm, Stockwerkwahlknöpfe gut erreichbar, Alarmknopf vorhanden.
    Rollstuhl-WC: Auf jedem Stockwerk vorhanden, Türbreite 90 cm, Tür öffnet sich nach außen, Kabinenmaße 220 x 220 cm, Haltegriffe auf beiden Seiten, anfahrbar von beiden Seiten, Alarmknopf vorhanden.
    Induktionsanlage: Ein mobiles Funk-Hörsystem wird bereitgestellt, muss aber angefordert werden.
    Rollstuhl-Parkplatz: Nicht vorhanden

    Info & Beratung:
    Telefon: (089) 48006-6561/6556
  • vergangene Termine (3)
  • 05.03.2024 - 09.04.2024 4 Termine 17:30–19:30 Uhr 40,00 €
    2180 Studium Generale - Dienstag 17.30 Uhr - Block 1 Astrid Holler: Pflanzen, die die Welt veränderten

    Landpflanzen gibt es seit mindestens 470 Millionen Jahren auf unserer Erde. Sie haben entscheidend Einfluss genommen auf den Sauerstoffgehalt unserer Atmosphäre, so dass es überhaupt erst möglich wurde, dass wir Menschen uns entwickeln konnten. Andererseits nutzen wir viele Pflanzen als Nahrungsmittel, Heilkräuter, Handelsware – sie hatten und haben dadurch eine große Bedeutung für die Entwicklung unserer Zivilisation. Als Beispiele werden wir u.a. die Farne, die Silberweide und die Kartoffel genauer unter die Lupe nehmen und erkunden, wie sie die Welt verändert haben.

    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    München

  • 16.04.2024 - 07.05.2024 4 Termine 17:30–19:30 Uhr 40,00 €
    2182 Studium Generale: Sanary-sur-Mer, Hauptstadt der deutschen Exilliteratur mit Dr. Egon Meusel

    Eine Vielzahl von deutschsprachigen Schriftstellern, Malern und Kunsthistorikern hat sich ab 1933 (manche auch schon früher) in der kleinen Hafenstadt an der französischen Côte d’Azur niedergelassen. Einige blieben nur kurz, andere haben sich bis zur Besetzung Frankreichs in Sanary aufgehalten. Zu den bekannten Autoren gehören Thomas Mann, Franz Werfel, Lion Feuchtwanger, Bruno Frank, Franz Hessel; bekannte Maler sind Erich Klossowski und Moise Kisling und berühmt war der Kunsthistoriker Julius Meier-Graefe, der mit seiner Ansiedlung in Saint-Cyr schon 1930 den Anstoß zur Bildung der Flüchtlingskolonie in Südfrankreich gab. Der Kurs ist Teil des Studium-Generale-Kurses S152180, kann aber auch einzeln gebucht werden.

    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    München

  • 14.05.2024 - 18.06.2024 4 Termine 17:30–19:30 Uhr 40,00 €
    2183 Studium Generale: Die Philosophie der Technik mit Dr. Horst Bokelmann

    Muss der technische Fortschritt unter eine ethische Beurteilung gestellt werden? Greifen neue Techniken in die Würde des Menschen ein? Brauchen wir einen gesellschaftlichen Diskurs und eine demokratische Kontrolle, die der "Technik auf die Finger schaut" (Günther Anders)? Namhafte Philosophen haben unterschiedliche Sichtweisen zur Rolle der Technik entwickelt: "Das Prinzip Hoffnung" (Ernst Bloch), "das Prinzip Verantwortung" (Hans Jonas) bis hin zur Verzweiflung (Günther Anders). Im Kurs werden diese Positionen vorgestellt und diskutiert. Der Kurs ist Teil des Studium-Generale-Kurses S152180, kann aber auch einzeln gebucht werden.

    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    München

  • 25.06.2024 - 09.07.2024 3 Termine 17:30–20:10 Uhr 40,00 €
    2180 Studium Generale - Dienstag 17.30 Uhr - Block 4 Paul Gaedtke: Bayerische Geschichte – ein Streifzug vom Mittelalter bis in die jüngste Vergangenheit

    „Heute ist die gute alte Zeit von morgen.“ Frei nach dem Motto von Karl Valentin erkunden wir Bayerns gute alte Zeit von gestern, das Herzogtum, Kurfürstentum, das Königreich und schließlich den Freistaat. In anschaulicher und kompakter Form führt der Kurs von der Blüte Bayerns im Mittelalter über die Zeit der Reformation, des Barock und der Aufklärung bis zur Gründung des modernen Staates und der wechselvollen Geschichte im 20. Jahrhundert. Berücksichtigt werden Aspekte von Herrschaftsgeschichte, Politik, Kultur, Wirtschaft- und Sozialgeschichte.

    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    München

    ab Dienstag, 05.03.2024, 17:30 Uhr
  • Kursnummer: S152180 
  • Zeitraum/Dauer: 16x Di. 05.03.2024 17:30 - 19:30 Uhr
  • 16 x di 17.30 bis 19.30 Uhr 5.3. bis 16.7.2024
  • 16 Termine
    Gebühr: 160,00 €
    (€ 40.- je Themenblock)
    Ort: Einstein 28
    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    Veranstaltungstyp: Kurs
    Infos zur Barrierefreiheit:
    Infos zur Barrierefreiheit

    Öffentlicher Nahverkehr: U4/U5, Tram 19/21/25/37, Bus 155 Max-Weber-Platz
    Zugang Haupteingang: Ebenerdig mit elektrischen Eingangstüren
    Aufzug: Türbreite 90 cm, Kabinenmaße 160 x 160 cm, Stockwerkwahlknöpfe gut erreichbar, Alarmknopf vorhanden.
    Rollstuhl-WC: Auf jedem Stockwerk vorhanden, Türbreite 90 cm, Tür öffnet sich nach außen, Kabinenmaße 220 x 220 cm, Haltegriffe auf beiden Seiten, anfahrbar von beiden Seiten, Alarmknopf vorhanden.
    Induktionsanlage: Ein mobiles Funk-Hörsystem wird bereitgestellt, muss aber angefordert werden.
    Rollstuhl-Parkplatz: Nicht vorhanden

    Info & Beratung:
    Telefon: (089) 48006-6561/6556

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.