Zum Hauptinhalt springen

Wolfgang Amadé Mozart: La Finta Giardiniera

„Die Gärtnerin aus Liebe“ war 1775 Mozarts erste Oper für München, steht aber bis heute zu Unrecht im Schatten von „Idomeneo“. So unwahrscheinlich die Handlung der Verwechslungs-Komödie auch sein mag, der mutmaßliche Mord aus der Vorgeschichte ist Antrieb für das gesamte Geschehen, in dem der 19-jährige Mozart musikalisch eine enorme Bandbreite an Gefühlen mit großer Ausdruckstiefe schildert. Die witzige Inszenierung der Filmregisseurin Doris Dörrie („Männer“, „Kirschblüten – Hanami“ u. a.) spielt in einem imaginär-fantastischen Garten-Center.

In Zusammenarbeit mit UNITEL

Mozarteum Orchester Salzburg, Dirigent: Ivor Bolton

Inszenierung: Doris Dörrie

Solist*innen: Véronique Gens, Adriana Kucerová, John Mark Ainsley, Alexandra Reinprecht, John Graham-Hall

Salzburg live 2006, 165 Min.

    ab Sonntag, 12.02.2023, 11:00 Uhr
  • Kursnummer: P270028 
  • Zeitraum/Dauer: 1x So. 12.02.2023 11:00 - 15:00 Uhr
  • Einführungsvortrag: 11.00 Uhr Filmvorführung: ab ca. 11.30 Uhr so 12.2.2023
  • 1 Termin
    Gebühr: 12,00 € Restkarten vor Ort
    Ort: Einstein 28
    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    Veranstaltungstyp: Film
    Barrierefreiheit: Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
    MVHS-Card: Auch mit MVHS-Card
    Info & Beratung:
    Telefon: (089) 48006 -6716/6717/6715
    ab Sonntag, 12.02.2023, 11:00 Uhr
  • Kursnummer: P270028 
  • Zeitraum/Dauer: 1x So. 12.02.2023 11:00 - 15:00 Uhr
  • Einführungsvortrag: 11.00 Uhr Filmvorführung: ab ca. 11.30 Uhr so 12.2.2023
  • 1 Termin
    Gebühr: 12,00 € Restkarten vor Ort
    Ort: Einstein 28
    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    Veranstaltungstyp: Film
    Barrierefreiheit: Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
    MVHS-Card: Auch mit MVHS-Card
    Info & Beratung:
    Telefon: (089) 48006 -6716/6717/6715

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.