Zum Hauptinhalt springen

Spielräume: Betreten erwünscht! Literatur und Identität
Drei Lesungen und ein Podiumsgespräch

Die Debatten um strukturellen, verborgenen oder offenen Rassismus in Deutschland haben sich auch im literarischen Bereich niedergeschlagen. So wurde die Frage diskutiert, ob die Gedichte der afroamerikanischen Lyrikerin Amanda Gorman nur von bestimmten Personen übersetzt werden dürften - eine Frage des Erfahrungshorizonts wie der Identitätspolitik.

Der Begriff des "Spielraums", eingeführt von der Münchner Autorin Dagmar Leupold, soll die Chance eines Zusammentreffens unter anderen Bedingungen eröffnen. Ein Spielraum ist keine geschlossene Gesellschaft. Im schönen Verb "einräumen" ist dieses basisdemokratische Eintrittsrecht für alle festgehalten. Wäre die Literatur demnach ein Raum, der die Positionen der jeweils "Anderen" erfahrbar macht, ohne sie zu vereinnahmen oder zu bagatellisieren?

An diesem Abend loten wir mit den Autor*innen Dagmar Leupold, Matthias Nawrat und Elisa Diallo die Möglichkeiten eines Gegen- oder Spielraums aus, den Literatur und Kunst gegen rassistische Denkmuster eröffnen (können).

Diese Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

    ab Donnerstag, 10.11.2022, 19:00 Uhr
  • Kursnummer: P244040 
  • Zeitraum/Dauer: 1x Do. 10.11.2022 19:00 - 20:30 Uhr
  • Zeitraum/Dauer:
    Do. 10.11.2022
    19:00 - 20:30 Uhr
  • 1 Termin
    Gebühr: Eintritt frei
    Restkarten vor Ort
    Ort: Einstein 28
    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    Veranstaltungstyp: Lesung
    Barrierefreiheit: Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
    Info & Beratung:
    (089) 48006-6728/6246
    ab Donnerstag, 10.11.2022, 19:00 Uhr
  • Kursnummer: P244040 
  • Zeitraum/Dauer: 1x Do. 10.11.2022 19:00 - 20:30 Uhr
  • Zeitraum/Dauer:
    Do. 10.11.2022
    19:00 - 20:30 Uhr
  • 1 Termin
    Gebühr: Eintritt frei
    Restkarten vor Ort
    Ort: Einstein 28
    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    Veranstaltungstyp: Lesung
    Barrierefreiheit: Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
    Info & Beratung:
    (089) 48006-6728/6246

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.