Zum Hauptinhalt springen

Charles Taylor: Ein säkulares Zeitalter

Das Verblassen der religiösen Weltdeutungen in der Moderne beschrieb bereits Max Weber als Entzauberung. Wir leben in einer verstärkt säkularen Gesellschaft, in der die Menschen auch ohne Religion glücklich werden und ihre Lebensziele verfolgen können. Der kanadische Philosoph Charles Taylor analysiert dieses "säkulare Zeitalter". Er fragt danach, welche Stellung Überweltliches in einer solchen Gesellschaft hat und wie sich die Formen der religiösen Erfahrung und des religiösen Bewusstseins verändern. Der Vortrag zeichnet die vielschichtigen kulturgeschichtlichen und sozialphilosophischen Analysen Taylors nach und ordnet sie mit Blick auf ihren Aktualitätsgehalt ein.

    ab Montag, 09.01.2023, 19:00 Uhr
  • Kursnummer: P135350 
  • Zeitraum/Dauer: 1x Mo. 09.01.2023 19:00 - 20:30 Uhr
  • Zeitraum/Dauer:
    Mo. 09.01.2023
    19:00 - 20:30 Uhr
  • 1 Termin
    Gebühr:
    Normalgebühr
    8,00 €
    Schüler*innen/Studierende
    6,00 €
    Ort: Online
    Veranstaltungstyp: Online-Vortrag
    MVHS-Card: Auch mit MVHS-Card
    Info & Beratung:
    Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha
Benötigtes Material

Benötigt werden: PC/Laptop/Tablet mit Mikrofon und Kamera, gute Internetverbindung, aktuelle Browserversion. Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn per E-Mail.

    ab Montag, 09.01.2023, 19:00 Uhr
  • Kursnummer: P135350 
  • Zeitraum/Dauer: 1x Mo. 09.01.2023 19:00 - 20:30 Uhr
  • Zeitraum/Dauer:
    Mo. 09.01.2023
    19:00 - 20:30 Uhr
  • 1 Termin
    Gebühr:
    Normalgebühr
    8,00 €
    Schüler*innen/Studierende
    6,00 €
    Ort: Online
    Veranstaltungstyp: Online-Vortrag
    MVHS-Card: Auch mit MVHS-Card
    Info & Beratung:
    Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.