Zum Hauptinhalt springen

Die "Nikomachische Ethik" des Aristoteles

Aristoteles (384-322 v. Chr.) ist der Begründer der Ethik als philosophischer Teildisziplin. Seine Ethik richtet sich an normale Bürger der antiken Polis, sie zielt auf einen maßvollen Umgang mit den eigenen Trieben und auf die Ausbildung grundlegender Tugenden (aretai) bzw. Sozialkompetenzen. Für ihn besteht das spezifisch menschliche Gut im "Tätigsein der Seele gemäß der ihr eigenen Tüchtigkeit" (aretè). Werden die Tugenden in ihrem rechten Maß erkannt und ein Leben lang eingeübt, so ist dies nach Aristoteles mit tiefster Befriedigung oder Glück (eudaimonía) verbunden. Im Seminar werden zentrale Passagen der "Nikomachischen Ethik" gelesen und diskutiert.

    ab Mittwoch, 11.01.2023, 17:30 Uhr
  • Kursnummer: P135100 
  • Zeitraum/Dauer: 5x Mi. 11.01.2023 17:30 - 19:00 Uhr
  • Start
    Mi. 11.01.2023
    17:30 Uhr
    Ende
    Mi. 08.02.2023
    19:00 Uhr
  • 5 Termine
    Gebühr: 45,00 €
    Ort: Bogenhausen
    Volkshochschule
    Rosenkavalierplatz 16
    Veranstaltungstyp: Kurs
    Barrierefreiheit: Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
    Info & Beratung:
    Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha
Kurstermine5
  • 1 Mittwoch 11.01.2023 17:30 – 19:00 Uhr
  • 2 Mittwoch 18.01.2023 17:30 – 19:00 Uhr
  • 3 Mittwoch 25.01.2023 17:30 – 19:00 Uhr
  • 4 Mittwoch 01.02.2023 17:30 – 19:00 Uhr
  • 5 Mittwoch 08.02.2023 17:30 – 19:00 Uhr
    ab Mittwoch, 11.01.2023, 17:30 Uhr
  • Kursnummer: P135100 
  • Zeitraum/Dauer: 5x Mi. 11.01.2023 17:30 - 19:00 Uhr
  • Start
    Mi. 11.01.2023
    17:30 Uhr
    Ende
    Mi. 08.02.2023
    19:00 Uhr
  • 5 Termine
    Gebühr: 45,00 €
    Ort: Bogenhausen
    Volkshochschule
    Rosenkavalierplatz 16
    Veranstaltungstyp: Kurs
    Barrierefreiheit: Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
    Info & Beratung:
    Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.