Zum Hauptinhalt springen

Der Grabschatz von Tutanchamun - 100 Jahre nach der Wiederentdeckung

"Können Sie etwas sehen?" - "Ja, wundervolle Dinge!" Dieser Dialog zwischen Howard Carter und seinem Finanzier Lord Carnarvon vor genau einhundert Jahren im gerade freigelegten Grab von Tutanchamun gehört zu den bekanntesten Episoden der Archäologie. Mit der Entdeckung des spektakulären Grabes im Tal der Könige (darin u.a. die berühmte goldene Totenmaske des Tutanchamun) endete eine zehn Jahre währende Suche. Die Faszination für eine der ereignisreichsten und rätselhaftesten Epochen in der Geschichte des pharaonischen Ägypten ist bis heute ungebrochen.

  komplette Kursreihe in den Warenkorb legen 0 Kurs/e in den Warenkorb legen

Wenn Sie diese Kursreihe komplett buchen, sparen Sie € 3,–.

    ab Freitag, 02.12.2022, 10:00 Uhr
  • Kursnummer: P110832 
  • Zeitraum/Dauer: Fr. 02.12.2022
  • Zeitraum/Dauer:
    Fr. 02.12.2022
    10:00 - 11:30 Uhr
  • 3 Termine
    Gebühr: 15,00 €
    auch einzeln buchbar (jeweils €6,-)
    Ort: Einstein 28
    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    Veranstaltungstyp: Vortragsreihe
    Barrierefreiheit: Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
    Info & Beratung:
    Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
    Fachliche Beratung: (089) 48006-6551
  • vergangene Termine (1)
  • 02.12.2022 10:00–11:30 Uhr 6,00 €
    "Yes, wonderful things" - die Entdeckung und Bergung des Grabschatzes

    Nach zehnjähriger vergeblicher Suche war Howard Carter im November 1922 auf den Eingang des noch versiegelten Felsengrabs des Kindkönigs Tutanchamun im Tal der Könige gestoßen, das sich als weitgehend ungeplündert erweisen sollte. Über die jahrelange Suche, den schließlich aufgefundenen Schatz und dessen zehn Jahre dauernde Bergung berichtet dieser Vortrag.

    Bildungszentrum
    Vortragssaal 2
    Einsteinstr. 28
    München

  • 09.12.2022 10:00–11:30 Uhr 6,00 €
    Der wahre "Fluch" des Grabes - der Streit um den Schatz

    Wem sollte der Grabschatz gehören? Dem ägyptischen Staat und den zumeist ausländischen Ausgräbern? Dem Archäologen, der den Schatz entdeckt hatte? Diese Frage sorgte frühzeitig für Zwist, befeuert durch die Auseinandersetzungen zwischen ägyptischen Nationalisten und europäischen Kolonialbeamten. Als sich abzeichnete, dass Carter leer ausgehen würde, begann er, Stücke aus dem Grabschatz zu entwenden. Dass sich Carter zuletzt resigniert zurückziehen musste und 1939 vereinsamt starb, ist der eigentliche „Fluch“ des Grabes.

    Bildungszentrum
    Vortragssaal 2
    Einsteinstr. 28
    München

  • 16.12.2022 10:00–11:30 Uhr 6,00 €
    Tutanchamun nach 100 Jahren - Rätsel um Leben und Wirken des Kindkönigs

    Mit seiner Äußerung über Tutanchamun, "das einzig Bemerkenswerte in seinem Leben bestand darin, dass er starb und begraben wurde", lag Howard Carter völlig daneben. Denn gerade die Epoche der ausgehenden 18. Dynastie, in welcher der Kindkönig agierte, hat sich zwischenzeitlich als eine der ereignisreichsten und rätselhaftesten in der Geschichte des pharaonischen Ägypten entpuppt. Durch neue DNA-Analysen sind zwar die Mumien der Eltern Tutanchamuns identifiziert, ihre Identität ist aber weiterhin umstritten. Auch wer für den gesundheitlich beeinträchtigten Kindkönig die Regierungsgeschäfte tätigte und was aus seiner Witwe wurde, ist noch nicht restlos geklärt.

    Bildungszentrum
    Vortragssaal 2
    Einsteinstr. 28
    München

  komplette Kursreihe in den Warenkorb legen 0 Kurs/e in den Warenkorb legen

Wenn Sie diese Kursreihe komplett buchen, sparen Sie € 3,–.

    ab Freitag, 02.12.2022, 10:00 Uhr
  • Kursnummer: P110832 
  • Zeitraum/Dauer: Fr. 02.12.2022
  • Zeitraum/Dauer:
    Fr. 02.12.2022
    10:00 - 11:30 Uhr
  • 3 Termine
    Gebühr: 15,00 €
    auch einzeln buchbar (jeweils €6,-)
    Ort: Einstein 28
    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    Veranstaltungstyp: Vortragsreihe
    Barrierefreiheit: Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
    Info & Beratung:
    Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
    Fachliche Beratung: (089) 48006-6551

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.