Zum Hauptinhalt springen

Verschwörungstheorien - erkennen, analysieren, gegensteuern

Chemtrails, QAnon, 9/11 ... Verschwörungserzählungen finden nicht erst seit der Corona-Pandemie Anhänger*innen und weite Verbreitung in nahezu allen Bevölkerungsschichten. Was macht Verschwörungstheorien so attraktiv? Wie funktionieren sie? Wer setzt sie mit welchem Ziel in die Welt - und wie verbinden sie sich mit politischem Extremismus und Antisemitismus? Nach der Analyse dieser Fragen werden konkrete Strategien vorgestellt, mit denen sich Bürger*innen und die offene Gesellschaft wirksam zur Wehr setzen können.

    ab Mittwoch, 18.01.2023, 18:00 Uhr
  • Kursnummer: P110132 
  • Zeitraum/Dauer: 1x Mi. 18.01.2023 18:00 - 19:30 Uhr
  • Zeitraum/Dauer:
    Mi. 18.01.2023
    18:00 - 19:30 Uhr
  • 1 Termin
    Gebühr:
    Normalgebühr
    6,00 €
    Schüler*innen/Studierende
    3,00 €
    Ort: Einstein 28
    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    Veranstaltungstyp: Vortrag
    Barrierefreiheit: Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
    MVHS-Card: Auch mit MVHS-Card
    Info & Beratung:
    Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
    Fachliche Beratung: (089) 48006-6551
    ab Mittwoch, 18.01.2023, 18:00 Uhr
  • Kursnummer: P110132 
  • Zeitraum/Dauer: 1x Mi. 18.01.2023 18:00 - 19:30 Uhr
  • Zeitraum/Dauer:
    Mi. 18.01.2023
    18:00 - 19:30 Uhr
  • 1 Termin
    Gebühr:
    Normalgebühr
    6,00 €
    Schüler*innen/Studierende
    3,00 €
    Ort: Einstein 28
    Bildungszentrum
    Einsteinstr. 28
    Veranstaltungstyp: Vortrag
    Barrierefreiheit: Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
    MVHS-Card: Auch mit MVHS-Card
    Info & Beratung:
    Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
    Fachliche Beratung: (089) 48006-6551

Optimiert für Ihr Smartphone finden Sie bequem alle Kurse in der MVHS-Web-App.

Wechseln Sie jetzt zur App.

Ja, gerne.