Aporie der Zeit - Endlichkeit und Unendlichkeit bei Kant und Hegel

Kant philosophiert über die Endlichkeit der Welt. Die Unendlichkeit des Kosmos überlässt er einem nicht sichtbaren und nicht beweisbaren Gott. Hegel geht den umgekehrten Weg. Er versteht die Unendlichkeit des Weltgeistes als die unerkannte Einschrift Gottes in die Welt. Sie will Hegel im Auftrag der Vernunft dechiffrieren. Beide Konzeptionen haben unser Denken nachhaltig geprägt, was in diesem Vortrag erörtert werden soll.

The course unfortunately has to be cancelled.
Monday, 25.01.2021
20:00 – 21:30 hrs
Course NumberL132830
TeacherDr. Xaver Brenner
Duration2021-01-25T20:00:0025.01.2021
LocationMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
Course TypeLecture
No. of Places Places available
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
Information & Guidance Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha