Salonfähiger Rassismus: Wo liegen die Wurzeln?

Die Debatte über Rassismus und Kolonialismus hat eine breite Öffentlichkeit erreicht. Dabei gerät ein anderer „Ismus“ aus dem Blick, der die Ethnologie ebenfalls geprägt hat: der „Evolutionismus“, demzufolge menschliche Gesellschaften verschiedene Entwicklungsstufen vom "Einfachen" zum "Komplexen" durchlaufen. In welchem Verhältnis steht diese Theorie zu Rassismus und Kolonialismus? Wie ist sie entstanden? Warum wurde an ihr festgehalten? Und wie haben Wissenschaftler*innen dazu beigetragen, dass die Kategorisierung von Gesellschaften in „hohe“ und „niedrige“ salonfähig wurde?

 

Fortsetzung der Vortragsreihe "Fremd und anders":

20.10.:Vom Kulturrelativismus zum Bongo-Bongoismus: Wie einzigartig dürfen Kulturen sein? (N110332)

The course has finished.
Wednesday, 13.10.2021
20:00 – 21:30 hrs
Course NumberN110328
TeacherJohanna Panagiotou
Duration2021-10-13T20:00:0013.10.2021
LocationMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees
Pupils/Students 3,00 €

Anmeldung erforderlich
Course TypePresentation
No. of Places Places available
Maximum Number of Participants: 50
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Cardalso with MVHS-Card
Information & Guidance Telefon (089) 48006-6552/6551