Männerwelten

Die Filmreihe Hier&Jetzt zeigt herausragende zeitgenössische Dokumentarfilme, die sowohl in filmästhetischer als auch in politisch-analytischer Hinsicht neue Perspektiven auf die Bundesrepublik Deutschland eröffnen. Dazu gehören Alltagsbeobachtungen, Porträts von einzelnen Schicksalen, Interviews, Kompilationen, experimentelle Formen oder sozialkritische Analysen unserer Gegenwart.

Was heißt es heutzutage, ein Mann zu sein? Diese Frage ist geprägt von traditionellen Rollenerwartungen und grundsätzlichen Zweifeln. Die Emanzipationsbewegung hat neben aller Befreiung auch ein Vakuum in der Erfahrung männlicher Identität hinterlassen. Der Kampf der Geschlechter setzt sich indes fort – die MeToo-Debatte, die antifeministische Radikalisierung im Netz und das Ansteigen der Fälle von häuslicher Gewalt machen deutlich, dass ein breiter gesellschaftlicher Diskurs über männliche Gefühle, Wünsche oder Zwangslagen längst überfällig ist.
Die Filmreihe präsentiert eine Expedition in heutige Männerwelten: Persönliche Sinnsuche, Grenzerfahrungen und der Umgang mit Rollenmustern sind zentrale Aspekte. Indem sie das Gesellschaftliche im Individuellen aufscheinen lassen, schaffen die Filme einen emotionalen Zugang zu den Dynamiken, die das Leben von Männern heute bestimmen, und sind damit vor allem eines: politisch.

28.10.2021: Die Verführungskünstler, Deutschland 2013
25.11.2021: Väter unser, Deutschland 2021
13.1.2022: Soldaten, Deutschland 2021
10.2.2022: Warum kann der Teufel nicht schön sein? Deutschland 2021


In Kooperation mit dem DOK.fest München (Filmauswahl: Anne Thomé).

gelaufene Termine (2)

13.01.2022
18:00–20:00 Uhr
0,00 €

Full Details
Soldaten
Deutschland 2021, Regie: Christian von Brockhausen und Willem Konrad, 102 Min.
10.02.2022
18:00–20:00 Uhr
0,00 €

Full Details
Warum kann der Teufel nicht schön sein?
Deutschland 2021, Regie: Danial Shekar, 93 Min.
Course NumberN249400
Teacher to be confirmed
Duration2021-10-28T18:00:003 x fr 20.00 bis 22.00 Uhr 18.3. bis 1.4.2022
LocationMünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Fees Free Entry
einzeln buchbar, Anmeldung erforderlich
Course TypeCourse
No. of Places Places available
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
Information & Guidance(089) 48006-6728/6194