"Überholen ohne einzuholen" -- Die 1950er Jahre in Ost und West

Dieses von Walter Ulbricht 1957 proklamierte Ziel sollte die Überlegenheit des Sozialismus in der DDR auch auf wirtschaftlichem Gebiet deutlich machen. Auf der anderen Seite des eisernen Vorhangs kurbelte das bundesdeutsche Wirtschaftswunder den Konsum nach dem zweiten Weltkrieg kräftig an. Die 1950er Jahre waren in beiden deutschen Staaten geprägt von einem enormen Nachholbedarf auf allen Gebieten. Dennoch blieb das Ziel von Ulbricht unerreicht. Der Kurs nimmt die politische, wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung beider deutscher Staaten in den 1950er Jahren vergleichend in den Blick.
Der Kurs ist beendet.
ab Mittwoch, 11.10.2017, 10:30 Uhr
Kursnummer F110704
Dozentin/Dozent Dr. Verena Zimmermann
Zeitraum/Dauer 2017-10-11T10:30:009x, 11.10.2017 - 20.12.2017
Ort MünchenPasing
Volkshochschule
, Bäckerstr. 14
Gebühr 28,00 €
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6552/-6551