Die Knochen stabil halten - Osteoporosegymnastik

Beweglichkeit, Erhalt oder Aufbau der Muskulatur und Stärken des Herz-Kreislauf-Systems sind wichtig, um gesund und selbständig zu sein und zu bleiben. Trainieren Sie mit Gleichgesinnten gezielt bestimmte Körperpartien (wie etwa Wirbelsäule, Beckenboden oder Rücken) und stärken Sie Ihre Muskulatur und Ihre Ausdauer. Beugen Sie so gesundheitlichen Problemen vor und sorgen wirkungsvoll und mit Freude für den Erhalt körperlicher Funktionen und Beweglichkeit.
Das Training ist auf den Grundelementen der Gymnastik - Mobilisieren, Kräftigen, Dehnen, Entspannen - aufgebaut.

Osteoporosegymnastik verbessert durch gezielte Kräftigungsübungen mit verschiedenen Hilfsmitteln das Gleichgewicht, trainiert die Koordination und reduziert den Knochenabbau (Osteoporose). Die Übungen finden im Stehen und Sitzen statt und dabei benutzen wir Thera-Bänder, Bälle und Hanteln. Diese Gymnastik sensibilisiert und trainiert auch Bewegungen für den Alltag und korrigiert Fehlhaltungen.
Der Kurs ist nicht mehr buchbar.
ab Donnerstag, 05.10.2017, 12:30 Uhr
Kursnummer F376400
Dozentin/Dozent Martina Kirchner
Zeitraum/Dauer 2017-10-05T12:30:0014x, 05.10.2017 - 01.02.2018
Ort MünchenSchwabing
Volkshochschule
, Nikolaiplatz 1b
Gebühr 63,00 €
Zielgruppe Für Senioren
Plätze nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 13
Senior-Card Ermäßigung mit Senior-Card möglich
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6574 Frau Schulz