Nachwendekinder oder: Die DDR ist nicht Geschichte

"40 Jahre Sommerausflug oder 40 Jahre Stasiknast, dazwischen gab es nichts." Johannes Nichelmann, 1989 gerade noch in der DDR geboren, sieht sich in seiner Familie konfrontiert mit dem Schweigen der Eltern über ihr Leben in der DDR - und in der Begegnung mit Westdeutschen reduziert auf sein Ostdeutsch-Sein. Ostdeutsch als das Andere, nicht die Norm. Eine doppelte Erfahrung, die er mit vielen Gleichaltrigen teilt.
Johannes Nichelmann beschreibt das Lebensgefühl einer Generation, die im Schatten eines Landes aufwächst, das nicht mehr existiert. Ein Land, das nicht nur das Leben der Nachwendekinder, sondern mit ihnen Deutschland heute prägt.
Im Gespräch mit Sammy Khamis (Bayerischer Rundfunk) stellt Johannes Nichelmann sein Buch vor: "Nachwendekinder. Die DDR, unsere Eltern und das große Schweigen".
Der Kurs muss leider entfallen.
Dienstag, 21.04.2020
19:00 – 21:00 Uhr
KursnummerK110746
Dozentin/Dozent Johannes Nichelmann / Sammy Khamis
Zeitraum/Dauer2020-04-21T19:00:0021.04.2020
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6552/6551