300 Kilometer zu Fuß durch die Mongolei

Von Einsamkeit und Gesprächen im Sand

Zu Fuß und völlig auf sich alleine gestellt durchwandern Franziska Bär (24) und Felix Consolati (33) den Westen der Mongolei - 300 Kilometer mit Astronautennahrung, russischen Karten, einem Zelt und der Hoffnung, in der Wildnis Entschleunigung und echtes Lebensgefühl zu finden. Die beiden Abenteurer quälen sich Berge hoch und fallen Böschungen runter, stecken in Gletscherflüssen fest und sind von einer donnernden Herde Yaks umzingelt.
Erleben Sie eine intensive Reise durch die Mongolei und die Lesung einer Kurzgeschichte von Franziska Bär, die im dritten Band der "The Travel Episodes" (Malik National Geographic) erschienen ist.
Sonntag, 24.02.2019
15:00 – 16:30 Uhr
Kursnummer H183355
Dozentin/Dozent Franziska Bär
Graf Felix Consolati
Zeitraum/Dauer 2019-02-24T15:00:0024.02.2019
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 8,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Digitale Bildpräsentation
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: malgorzata.maj-kladen@mvhs.de; cordula.starke@mvhs.de