Niccolò Machiavelli - Leben und Werk

Niccolò Machiavelli (1469-1527) dessen Jubiläum wir in diesen Tagen feiern, steht an der Epochenschwelle zwischen Mittelalter und Neuzeit. Seine bestechenden Analysen des Politischen haben ihn zum Diagnostiker der Moderne gemacht. Er zeigt, wie Macht klug gebraucht wird, aber auch wie sie die Menschen korrumpiert. Dies hat ihm den Ruf eingetragen, ein kalter Machtpolitiker zu sein, obgleich er nur die "Logik der Macht" analysiert hat und selber unter der Macht seiner Zeitgenossen in Florenz gelitten hat, die ihn ins Exil trieben.
Die relevanten Originalzitate werden in Italienisch vorgelesen und als Übersetzung overhead projiziert.
Freitag, 03.05.2019
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer I134311
Dozentin/Dozent Dr. Umberto Lodovici
Livia Novi
Dr. Hermann Schlüter
Zeitraum/Dauer 2019-05-03T20:00:0003.05.2019
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Podiumsgespräch
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 4 80 06 65 - 60/71 Dr. Hermann Schlüter