Wildkräuter und Qigong im Frühling

Starten mit neuem Schwung

Rund um das ÖBZ suchen wir Wildkräuter und besprechen die vielseitige kulinarische und gesundheitliche Verwendung. Für einen Imbiss bereiten wir einen aromatischen Aufstrich zu. Im Anschluss stärken wir unsere Lebensenergie mit sanften Bewegungen aus dem Qigong. Das Frühjahr ist in der TCM dem Holzelement zugeordnet und damit Leber und Gallenblase. Die kräftigen Wildkräuter und die speziellen Qigongübungen für den Frühling bringen uns nach der Winterruhe auf allen Ebenen wieder in Schwung. Bitte bequeme Kleidung und Socken mitbringen.
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 07.05.2017
15:00 – 18:00 Uhr
Kursnummer E323013
Dozentin/Dozent Christine Nimmerfall
Eva Maria Pirkl
Zeitraum/Dauer 2017-05-07T15:00:0007.05.2017
Pausen nach Absprache
Ort MünchenBogenhausen
Ökologisches Bildungszentrum
, Englschalkinger Str. 166
Gebühr
Kerngebühr 18,00 €
Materialgeld 2,00 €
Veranstaltungstyp Sonntagsseminar
Plätze max. Teilnehmerzahl: 12
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fachgebiet Umwelt und Ökologie, Tel. (089) 93 94 89 - 61/65, oebz@mvhs.de