Adam Ries und sein Volksrechenbuch

Rechnen nach "Adam-Riese" ist ein geflügeltes Wort. Der in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts lebende Mathematiker ermöglichte mit seinen auf Deutsch verfassten Rechenbüchern einem großen Leserkreis, das indisch-arabische Stellenwertsystem anstelle der römischen Ziffern in Bergbau, Handel und Handwerk einzusetzen.
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 20.11.2018
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer H310510
Dozentin/Dozent Ruth Hundt
Zeitraum/Dauer 2018-11-20T18:00:0020.11.2018
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 4 80 06 65 - 60/71 Dr. Hermann Schlüter