Nachbarschaftstreffen - ein Besuch bei "Wohnen für Alle"

Am 1. April 2017 wurde das Projekt "Wohnen für alle" in der Bodenseestraße in Betrieb genommen, welches ein ambitioniertes städtisches Projekt zur Schaffung zusätzlicher Wohnungen - vor allem für Familien mit geringem Einkommen, Auszubildende und junge Berufstätige sowie anerkannte Flüchtlinge - ist. Ein wichtiger Fokus liegt dabei auf der Integration, wie durch die räumliche Einbindung der Wohngebäude in die jeweiligen Quartiere, eine stabile Bewohnerstruktur, sowie durch die Einrichtung von Bewohnertreffs und sozialen Hausverwaltungen. Dieser Abend gibt Einblick in die Aufgaben und die Organisation der WAL-Wohnungen, bietet Gelegenheit zum Gespräch mit Bewohnern und Betreuern und zeigt, wie man sich selbst engagieren kann.
Der Kurs muss leider entfallen.
Dienstag, 20.11.2018
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer H125292
Dozentin/Dozent Carola Bamberg/Andreas Burchard/Ulrike Fendt
Zeitraum/Dauer 2018-11-20T18:00:0020.11.2018
Ort MünchenWestkreuz
Treffpunkt: Überlinger Weg 17, vor dem Büro
Gebühr Gebührenfrei
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 10
Info & Beratung Michael Widl-Stüber, Telefon (0 89) 4 80 06 68-12
Barbara Müller, Telefon (0 89) 4 80 06 68-15