Der spirituelle Supermarkt - das Geschäft mit den östlichen Weisheiten

Von Yoga-Urlaub, Ayurveda-Massagen, Tantra-Seminaren bis zu Buddha-Figuren in Wellnesshotels oder Psychologenpraxen - die östlichen Religionen werden im Westen kommerzialisiert und in eine allgemeine "Spiritualität" umgewandelt, die sich auf die Harmonie von "Mind, Body, Spirit" konzentriert. Von östlichen Weisheiten verspricht man sich oft eine Heilung vom oberflächlichen Materialismus und als solche werden sie vermarktet und verkauft. Mit den östlichen Religionen hat es am Ende wenig zu tun.
Donnerstag, 22.02.2018
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer F138950
Dozentin/Dozent Jana Schäfer
Zeitraum/Dauer 2018-02-22T18:00:0022.02.2018
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 4 80 06 65 - 60/71 Dr. Hermann Schlüter