Im Schatten des Mondes - Dokumentarfilm

Regie: David Sington, GB 2007, 95 Min., deutsch

Am 20. Juli 1969 betrat zum ersten Mal ein Mensch den Erdtrabanten. Die Dramatik und das beinahe Scheitern dieser menschlichen Meisterleistung war und ist nur Wenigen bewußt. In dem preisgekrönten Dokumentarfilm „Im Schatten des Mondes“ zeichnet der britische Fernsehjournalist David Sington ein eindrucksvolles Bild der Mondfahrer. Dazu verknüpft er meisterhaft Original-Filmmaterial der Nasa mit Ausschnitten von Interviews mit zehn Männern, die zwischen 1968 und 1972 zum Mond flogen.
Im Rahmen des großen Themenabends "Die lange Nacht der Mondfinsternis", siehe www.mvhs.de/mondfinsternis
Ohne Anmeldung
Freitag, 27.07.2018
18:30 – 20:00 Uhr
Kursnummer G313030
Dozentin/Dozent wird noch bekannt gegeben
Zeitraum/Dauer 2018-07-27T18:30:0027.07.2018
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr Eintritt frei
Veranstaltungstyp Film
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fachgebiet Naturwissenschaften, Tel. (089) 4 80 06-65 71/76 lydia.weinberger@mvhs.de