"Notabene '45" - ein literarisch-musikalischer Abend zu Kriegsende und Nachkriegszeit mit Erich-Kästner-Texten und Musik vom Susanne Karl Trio

"Notabene '45" - diese Tagebuchaufzeichnungen veröffentlichte Kästner im Jahr 1961, als er schon einige Jahre im Bogenhauser Herzogpark, nahe der neuen US-Siedlung "Grüntal", wohnte. Sie beschreiben die Nachkriegsgesellschaft aus seiner Perspektive als Mitarbeiter der "Neuen Zeitung" und des US-nahen Kulturbetriebes. Es liest der Kabarettist und Schauspieler Walter Zauner. Musikalisch wird der Abend vom Susanne Karl Trio gestaltet, mit US-Swing-Standards, die die Nachkriegsjahre prägten.
Freitag, 16.11.2018
20:00 – 22:00 Uhr
Kursnummer H123117
Dozentin/Dozent Susanne Karl, Gesang/Bernd Huber, Gitarre/Erich Lutz, Saxophon/Walter Zauner, Lesung
Zeitraum/Dauer 2018-11-16T20:00:0016.11.2018
Ort MünchenBogenhausen
Kunstforum Arabellapark
, Rosenkavalierplatz 16
Gebühr 12,00 €
Restkarten vor Ort
Plätze noch genügend Plätze frei
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 48006-6750
Fachliche Beratung: (0 89) 48006-6751/6754 oder
E-Mail: stadtbereich.ost@mvhs.de