Willy Fleckhaus - Design, Revolte, Regenbogen

1.6. bis 10.9.2017

sonntags 15.30 Uhr: ab 4.6.2017

Die Führung am 25.6., 15.30 Uhr, findet auf Wunsch mit Gebärdensprachdolmetscher statt. Wenn Sie einen Gebärdensprachdolmetscher benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail an villastuck@muenchen.de

Nicht ohne Grund nannte man Willy Fleckhaus (1925-1983) den "teuersten Bleistift Deutschlands". Wie kein Zweiter hat er die visuelle Kultur der sechziger, siebziger und achtziger Jahre geprägt. Willy Fleckhaus verschmolz die Ratio der Schweizer Grafik mit der Fantasie des amerikanischen Editorial Design und wurde damit international zum Vorbild für wenigstens eine Generation von Zeitschriften- und Buchgestaltern, Werbeleuten und Fotografen. Gezeigt werden Fotografien, Illustrationen, Bücher, Buchreihen und Plakate.
Der Kurs ist nicht mehr buchbar.
Kursnummer E211140
Dozentin/Dozent Führungsteam
Zeitraum/Dauer 2017-06-04T15:30:00Führungstermine siehe oben
Ort MünchenBogenhausen
Museum Villa Stuck
, Prinzregentenstr. 60
Gebühr 7,00 €
Zuzüglich ermäßigten Eintritts
Veranstaltungstyp Führung
Plätze
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Cordula Starke Tel. ( 0 89) 4 80 06-67 10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de