Der Gott der Bekehrten - die Rolle der Religion im öffentlichen Leben und in der Politik

Während die Kirchen in Europa immer leerer werden und der Bezug zum Christentum auch hierzulande weiter abnimmt, zeigt sich das Christentum in den USA stabil - ja sogar wachsend. Für 59% der Amerikaner ist Religion sehr wichtig. Seltsam beäugt wird derjenige, der an nichts glaubt, und immer mehr Menschen besuchen als "born-again"-Christen Gottesdienste in Mega- und Giga-Churches mit über 10.000 Besuchern. Der Vortrag stellt dar, wie sich Religion im öffentlichen Leben in den USA zeigt und welche Rolle sie auch für Wahlen und politische Meinungsbildung spielt.
Prof. Dr. Rainer Prätorius lehrte Verwaltungswissenschaften an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg.
Aus der Reihe God bless America - Glaube und Religion in den USA.
Der nächste Termin:
26. Nov.: Der Gott des alten Europa - das mitteleuropäische und amerikanische Christentum im Vergleich (Prof. Dr. J. Rahner)
Der Kurs ist beendet.
Montag, 19.11.2018
19:00 – 20:30 Uhr
Kursnummer H137083
Dozentin/Dozent Prof. Dr. Rainer Prätorius
Zeitraum/Dauer 2018-11-19T19:00:0019.11.2018
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 4 80 06 65 - 60/71 Dr. Hermann Schlüter