Dissidenten - über Opposition in der Sowjetunion und in Russland

Putins "gelenkte Demokratie" erinnert an sowjetische Zeiten: Kremlkritiker werden zu Lagerhaft verurteilt, es gibt nur noch wenige unabhängige Medien, kritische Journalisten und Oppositionspolitiker riskieren ihr Leben. Für sie kursiert in den Medien bisweilen der gleiche Begriff wie einst für die Opposition gegen die kommunistischen Regime Osteuropas: Dissidenten. Dr. Anke Stephan beleuchtet die Entstehung oppositionellen Denkens und Handelns in der Sowjetunion und geht auf Parallelen und Unterschiede zur heutigen Situation in Russland ein.
Mittwoch, 10.01.2018
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer F110744
Dozentin/Dozent Dr. Anke Stephan
Zeitraum/Dauer 2018-01-10T20:00:0010.01.2018
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 5,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6552/-6551