Das Organon des Aristoteles - der Beginn der Verwissenschaftlichung des Denkens

Der Abschlussvortrag zum Organon (den logischen Schriften) des Aristoteles versucht einen Gesamtblick auf diese Zusammenstellung zu geben und stellt sich erneut die Frage nach der Bedeutung dieser sechs Schriften aus dem vierten vorchristlichen Jahrhundert für unsere Gegenwart.
Montag, 18.02.2019
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer H132578
Dozentin/Dozent Dr. Marco Burgert
Zeitraum/Dauer 2019-02-18T18:00:0018.02.2019
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fachgebiet Philosophie, Tel. (089) 4 80 06-65 60/71
hermann.schlueter@mvhs.de, silvia.keil@mvhs.de