Lektürekreis Grünwald: USA literarisch - wie schreibt die jüngere Generation?

Sie sind jung, sie stammen aus den unterschiedlichsten Regionen der USA und haben ihre literarischen Debüts mit Erfolg vorgelegt. Eine neue Generation amerikanischer Schriftsteller zeigt ihre Träume und Sehnsüchte auf. Vor dem Hintergrund einer sich zunehmend radikalisierenden Welt entwickeln sie ihre Geschichten. Womit sie sich literarisch beschäftigen, was sie berührt, was sie bewegt, wie ihr Blick auf das Zeitgeschehen ausfällt - mit all diesen Fragen wollen wir uns in diesem Semester beschäftigen.
Lektüre für den ersten Termin: John Wray, "Retter der Welt".
Der Kurs ist beendet.
ab Montag, 12.03.2018, 19:30 Uhr
Kursnummer G244435
Dozentin/Dozent M.A. Anastasia Simopoulos
Zeitraum/Dauer 2018-03-12T19:30:005x, 12.03.2018 - 16.07.2018
Ort GrünwaldGrünwald
Bürgerhaus Römerschanz
, Dr.-Max-Str. 1
Gebühr 40,00 €
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 12
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung (0 89) 4 80 06-6728/-6194