Emanuel von Seidl (1856--1919)

Villen und Gärten - ein Gesamtkunstwerk

Emanuel von Seidl löste sich nach anfänglicher Mitarbeit von seinem älteren Bruder und entwickelte besonders im Münchner Umland prominente, fantasievolle Villenbauten, wie die Villa Maffei in Feldafing. In München erkennen wir seine Handschrift am Gärtnerplatztheater, dem Elefantenhaus in Hellabrunn oder dem Deutschen Museum. Der musikalische Emanuel spielte mit seinem Streichorchester für Freunde und Bauherren, und plante Gesamtkunstwerke, Villen mit Gärten oder Parks, wie sie heute noch andeutungsweise in Murnau zu besichtigen sind.
Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 16.01.2019
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer H219040
Dozentin/Dozent Ursula Scriba
Zeitraum/Dauer 2019-01-16T20:00:0016.01.2019
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: malgorzata.maj-kladen@mvhs.de; cordula.starke@mvhs.de