"American Suite"

Amerikanische Fotografie aus der Sammlung Moderne Kunst

Das Interesse der Fotografinnen und Fotografen, die sich seit den späten 1960er Jahren mit der amerikanischen Lebensrealität auseinandersetzten, galt der "American Social Landscape". Sie entwickelten neue Stilmittel und visuelle Strategien zwischen subjektiver Weltsicht und analytischer Bestandsaufnahme, die als "amerikanische" Bildsprache wahrgenommen werden. Diese Fotografie bildet einen umfangreichen und hochkarätigen Schwerpunkt in der Sammlung, der in einem konzentrierten Überblick künstlerische Konzepte vorstellt u.a. anhand von Werkgruppen von Lewis Baltz, William Eggleston, Lee Friedlander, John Baldessari, Richard Prince und Zoe Leonard.

Dr. Inka Graeve Ingelmann, Leiterin der Sammlung Fotografie und Neue Medien, stellt die künstlerischen Konzepte vor. 2012 kuratierte sie die Ausstellung "True Stories - Amerikanische Fotografie aus der Sammlung Moderne Kunst".

Ergänzend empfehlen wir den Vortrag "The European Pope and the American Pope" Transatlantischer Austausch zwischen Joseph Beuys und Andy Warhol" (H217000) mit Dr. Corinna Thierolf.
Mittwoch, 27.02.2019
19:00 – 20:30 Uhr
Kursnummer H250100
Dozentin/Dozent Dr. Inka Graeve Ingelmann
Zeitraum/Dauer 2019-02-27T19:00:0027.02.2019
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6184