Augsburg zur Zeit Luthers -- eine Handelsmetropole im Wandel

Ungeahnte Perspektiven boten die vielfältigen Entdeckungen um 1500 für risikofreudige Kaufleute, wie sie in Augsburg ansässig waren. Ihre Blütezeit beginnt im frühen 16. Jahrhundert. Wir spüren dieser Zeit nach mit einem geführten Besuch in der Fuggerei mit Schauwohnung, Kirche, Museum und Bunkermuseum am Vormittag. Am Nachmittag lernen wir das neue "Fugger und Welser Erlebnismuseum" in der Nähe des Domes kennen und kehren in der Kirche St. Anna mit der Lutherstiege u.a. zu dem Thema der Reformation zurück.
Wir empfehlen ergänzend den Studienkreis "Die Renaissance - Das Zeitalter Luthers" (F217160) mit Angela Voss.
Samstag, 03.02.2018
08:20 – 18:00 Uhr
Kursnummer F181110
Dozentin/Dozent Dr. Beatrice Trost
Zeitraum/Dauer 2018-02-03T08:20:0003.02.2018
Ort München
Treffpunkt: Hauptbahnhof München, am Kopf des Bahngleises
Gebühr 23,00 €
Keine Ermäßigung
Veranstaltungstyp Exkursion
Plätze max. Teilnehmerzahl: 19