Erotische Momente in der Literatur

Wie schreiben sie darüber? Sie, die Poeten, die Romanschriftsteller, die Prosaautoren, die ja für wirklich alles immer und jederzeit die wahrhaft treffenden Worte finden? Oder tun sie sich doch nicht so leicht, genau das auszudrücken, was seit jeher gesellschaftlichen Tabus unterliegt? Gibt es heute überhaupt noch welche? Und was für eine Bedeutung haben sie? Wir unternehmen einen Streifzug durch den Lustgarten der Literatur, ergötzen uns an Gelungenem ebenso wie an gründlich Missratenem, denn eins ist sicher: dass sie alle von der Muse geküsst wurden.
Im Rahmen der Vortragsreihe „Montags in Moosach“.
Der Kurs ist beendet.
Montag, 26.11.2018
19:00 – 20:30 Uhr
Kursnummer H244260
Dozentin/Dozent M.A. Anastasia Simopoulos
Zeitraum/Dauer 2018-11-26T19:00:0026.11.2018
Ort MünchenMoosach
MVHS in Moosach
, Baubergerstr. 6a
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card