Bologna "die Rote" und die Emilia Romagna

Der Gemüsegarten Italiens war bereits für den Adel ein Paradies, der hier in atemberaubender Dichte Kunst, Kultur und Genuss schuf. Neben blühenden Herzogtümern wie dem Ferrara der Este, deren Geschichte uns das Castello oder das Diamantenhaus erzählt, wurde in der "roten" Stadt Bologna mit den längsten Arkaden Europas (38 km) die älteste Universität gegründet. Geschlechtertürme stehen im Dialog mit der Vierfach-Kirche Santo Stefano. Zum Abschluss unseres visuellen Spaziergangs kehren wir in einer alten Osteria ein, bestellen Tortellini in Brodo und hören Verdi.
Der Kurs muss leider entfallen.
Mittwoch, 13.02.2019
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer H183020
Dozentin/Dozent Ursula Scriba
Zeitraum/Dauer 2019-02-13T20:00:0013.02.2019
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: malgorzata.maj-kladen@mvhs.de; cordula.starke@mvhs.de