Mallorca - Insel der Vielfalt

17. bis 24. März 2018

Ausgehend von einem Standorthotel in Playa de Palma erkunden wir die Dörfer und Städtchen der Insel, interessante Kirchen und Klöster, lernen arabische Bäder und Gärten kennen und tauchen ein in die herrliche Landschaft mit Besuch des Naturparks von s'Albufera, der Serra de Tramuntana (UNESCO-Welterbe) und zwei kleinen Wanderungen.

Programmverlauf:
Sa, 17. März: Anreise per Flug ca. 11.20 - 13.35 Uhr von München nach Palma de Mallorca. Transfer zum Standorthotel ****Occidental mit 7 x Ü/AE in Playa de Palma

So, 18. März: Nach der Kunstoase bei Alcudia, einer vom Künstler- und Sammlerpaar Yannick Vu und Ben Jakober 1993 gegründeten Stiftung, besuchen wir die Altstadt von Alcudia und den Naturpark s'Albufera mit einer kleinen Wanderung (ca. 1--2 Std.).

Mo, 19. März: Im Nordosten der Insel liegt die Stadt Pollensa und ihr Hafen. Über Formentor, mit einem Stopp an einem atemberaubenden Aussichtspunkt, fahren wir über das nordöstliche Tramuntanagebirge zum Kloster Lluc.

Di, 20. März: Nach dem Besuch des Schlosses Bellver mit herrlichem Blick besichtigen wir in Palma die gotische Kathedrale und die arabischen Bäder. In Cala Mayor, wo auch die Sommerresidenz der Königsfamilie liegt, besuchen wir die Fundación Pilar und Joan Miró.

Mi, 21. März: Mit der Traditionseisenbahn "Roter Blitz" fahren wir durch die bezaubernde Landschaft der Serra de Tramuntana nach Sóller. Nach der Besichtigung von Sóller und der arabischen Gärten von Alfàbia gehen wir (ca. 30 min., leichter Fußweg) zur Finca Can Det, wo wir nach einer mallorquinischen Brotzeit eine kleine Wanderung nach Fornalutx (ca. 1 Std. Wanderung oder Fahrt mit dem Bus) unternehmen. Besichtigung von Fornalutx, welches als das schönste Dorf Spaniens ausgezeichnet wurde. Rückfahrt über das kleine Hafenstädtchen Pto. de Sóller.

Do, 22. März: Ein Halbtagesausflug führt uns nach Valldemossa, eines der schönsten Dörfer der Insel, mit dem ehemaligen Kartäuserkloster, in dem George Sand und Frédéric Chopin einen Winter verbrachten. Nachmittag frei

Fr, 23. März: Tag zur freien Verfügung oder fakultativer Ausflug (€ 65.-) über Felanitx zum Wallfahrtsort San Salvador (509 m) mit einmaliger Panoramaaussicht auf den Südosten von Mallorca und weiter nach Cala Figuera, einen malerischen fjordartigen Fischerhafen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Ses Salines mit Besuch des Botanicactus mit wunderbarer tropischer Vegetation.

Sa, 24. März: Transfer zum Flughafen Palma und Rückflug ca. 14.20 - 16.35 Uhr nach München.

Das detaillierte Reiseprogramm erhalten Sie auf Anfrage im Fachgebiet, Telefon (089) 48006-6710/-6726 oder regina.wagner-gebhard@mvhs.de

Zur Information und Vorbereitung:
"Mallorca - Insel der Vielfalt" (F183435) mit Dr. Tanja Gouda.

Leistungen:
Flug mit Eurowings inkl. Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren München - Palma de Mallorca und zurück, 7 x Ü/ HP (Büfett) im DZ mit Dusche oder Bad/WC in gutem Hotel, Eintritte, Busausflüge nach Programm, Reisepreissicherungsschein, deutsch sprechende lizensierte Reiseleitung, Reisebegleitung ab/bis München
Anmeldung nur im Fachgebiet
ab Samstag, 17.03.2018, 09:00 Uhr
Kursnummer F185340
Dozentin/Dozent Reisebegleitung: Dr. Marie-Louise Schmeer-Sturm · Reiseveranstalter: Reisen und Bildung GmbH
Zeitraum/Dauer 2018-03-17T09:00:008x, 17.03.2018 - 24.03.2018
Ort
Treffpunkt wird mitgeteilt Studienreisen
Gebühr Reisepreis im DZ: € 1394.-- (15--28 TN)
EZ-Zuschlag: € 154.- · Bezahlung beim Veranstalter · Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters
Veranstaltungstyp Studienreise
Plätze noch genügend Plätze frei
Info & Beratung Regina Wagner-Gebhard Tel. (089) 44 47 80-51 regina.wagner-gebhard@mvhs.de