Jean Molitor

Abenteuer-Architektur

Fotografinnen und Fotografen sprechen über Ihre Arbeit

Diese Veranstaltung bietet interessierten Amateuren und Profis ein
Forum, sich über fotografische Positionen, unterschiedliche Arbeitsweisen und berufliche Erfahrungen auszutauschen. An Bildbeispielen stellen Fotografinnen und Fotografen Reportagen und Dokumentationen, aber auch persönliche Bildkonzepte, und Langzeitprojekte vor und eröffnen Raum für Fragen, Diskussion und Gespräch.

Der Künstler, Fotograf, Journalist und Filmemacher Jean Molitor (*1960) ist seit 1987 vornehmlich als "streetphotographer" weltweit unterwegs. Mit seinem ganz eigenen Blick versucht er das Alltägliche über seine Bilder zu erzählen. Für ihn, der an der Hochschule für Grafik und Buchkunst/Leipzig studiert hat, ist die Fotografie vergleichbar mit Musik, die Kamera sein Instrument, der richtige Moment, Bildausschnitt, Licht und Perspektive, Zeit und Blende agieren wie ein kleines Orchester, das dirigiert sein will. Seit 2009 verbindet er seine Leidenschaft für das Reisen mit dem Architekturprojekt "bau1haus".

Darüber hinaus drehte Jean Molitor mehrere Auslandsreportagen für das Deutsche Fernsehen und zeigt seine unterschiedlichen fotografischen Arbeiten in zahlreichen internationalen Ausstellungen und Buchpublikationen. Jean Molitor lebt in Berlin und engagiert sich für zahlreiche soziale Projekte wie Euro-Viking und GinGo e.V. (www.jeanmolitor.de)

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung "Bauhaus - Eine fotografische Weltreise" (19.3. bis 2.6.2019) in der Aspekte Galerie statt.
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 09.04.2019
20:00 – 21:30 Uhr
KursnummerI250110
Dozentin/DozentJean Molitor
Zeitraum/Dauer2019-04-09T20:00:0009.04.2019
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 10,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypVortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6184