Zuflucht ins Paradies

Los Angeles - Stadt der Träume, Stadt der Hoffnung

In den 30er und 40er Jahren wurde Los Angeles Zufluchtsort zahlreicher deutscher, durch das NS-Regime vertriebener Exilkünstler. Dort, wo heute die Villen prominenter Stars stehen, begann für Schriftsteller und Musiker wie Thomas Mann, Bertold Brecht und Arnold Schönberg ein ungewohntes Leben am Pazifik. Los Angeles hat sich seither verändert - eine Stadt der Hoffnung, Träume und Zuflucht ist sie geblieben. Die Millionenmetropole präsentiert sich als facettenreicher Schmelztiegel der Kulturen, in dem jeder auf seine Art versucht, seinen "American Dream" zu leben.
Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 17.05.2018
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer G183040
Dozentin/Dozent Marlies Lüpke
Zeitraum/Dauer 2018-05-17T20:00:0017.05.2018
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Digitale Bildpräsentation
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Malgorzata Maj-Kladen, malgorzata.maj-kladen@mvhs.de