Cindy Sherman - die Frau mit den tausend Gesichtern

Bekannt wurde Cindy Sherman (geb.1954) durch ihre Selbstinszenierungen: seit den siebziger Jahren schlüpft sie durch aufwändige Kostümierungen und Masken in andere Rollen und hält das Ergebnis in Fotografien fest. Alter, soziale Stellung, Geschlecht werden dabei vollständig verändert und damit die Frage nach Identität und Rollenbildern gestellt - eine Frage, die heute aktueller ist denn je.
Dienstag, 19.02.2019
10:30 – 12:00 Uhr
Kursnummer H217080
Dozentin/Dozent Dr. Dorothée Siegelin
Zeitraum/Dauer 2019-02-19T10:30:0019.02.2019
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: malgorzata.maj-kladen@mvhs.de; cordula.starke@mvhs.de