Dienstagsforum: Dante, Petrarca und Boccaccio

Zwischen Mittelalter und Renaissance

Die Renaissance löste den Menschen aus den Fesseln des Mittelalters. Dante, Boccaccio und Petrarca stehen genau zwischen diesen beiden Epochen und setzen Maßstäbe für die Dichtung in Europa bis weit in die Neuzeit. Erleben Sie eine spannende Zeitreise zurück ins 14. Jahrhundert. Lassen Sie sich ein auf Himmel, Hölle, Fegefeuer, auf Liebesspiele und Liebeswerben und freuen Sie sich auf einen Abend, der Sie bekannt macht mit den drei Säulenheiligen der italienischen Literatur.
Im Rahmen der Vortragsreihe "Dienstagsforum am Scheidplatz".
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 17.04.2018
19:00 – 21:00 Uhr
Kursnummer G244330
Dozentin/Dozent Peter August Keßler
Zeitraum/Dauer 2018-04-17T19:00:0017.04.2018
Ort MünchenSchwabing-Nord
MVHS am Scheidplatz
, Belgradstr. 108
Gebühr 8,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung (0 89) 4 80 06-6728/-6194