Syrien -- Licht am Ende des Tunnels?

Nach jahrelangen erfolglosen Friedensbemühungen zeichnet sich ein militärischer Sieg des Assad-Regimes ab. Der "Islamische Staat" wurde erheblich geschwächt. Der türkische Präsident Erdogan, bisher ein wichtiger Unterstützer der Rebellen, sucht nach Möglichkeiten, seine Position zu retten. Und Wladimir Putin triumphiert, denn ohne Russland wird eine Neuordnung in Syrien nicht möglich sein. Auch der Iran sieht sich mit Assads Vormarsch in einer gestärkten Position. Hat eine umfassende Waffenruhe eine Chance? Kann Assad den militärischen Erfolg auch in einen politischen umwandeln und an der Macht bleiben?
Der Kurs ist beendet.
Montag, 13.05.2019
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerI110520
Dozentin/DozentDr. Robert Staudigl
Zeitraum/Dauer2019-05-13T19:00:0013.05.2019
OrtGrünwaldGrünwald
Bürgerhaus Römerschanz
, Dr.-Max-Str. 1
Gebühr 6,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypVortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: (0 89) 4 80 06-65 51