Russland verstehen oder: Rückfall in den Kalten Krieg?

Christian Ude im Gespräch mit Gabriele Krone-Schmalz

Die Beziehungen zwischen dem Westen und Russland sind angespannt. Wladimir Putin betreibt Expansionspolitik, er bedroht Polen und das Baltikum – so die Lesart der meisten EU-Staaten. Gabriele Krone-Schmalz hinterfragt diese Haltung: Könnte es nicht vielmehr sein, dass Russland aus der strategischen Defensive heraus handelt?

Im Gespräch mit Münchens Alt-Oberbürgermeister Christian Ude erörtert die ehemalige Russland-Korrespondentin, wie das friedliche Zusammenleben mit unseren Nachbarn gelingen kann.

Von Gabriele Krone-Schmalz erscheint im Verlag C.H. Beck das Buch „Eiszeit“.
Ein Abend in der Reihe „Politik der Woche“.
Der Kurs ist beendet.
Montag, 16.10.2017
19:00 – 21:00 Uhr
Kursnummer F110016
Dozentin/Dozent Christian Ude
Prof. Dr. Gabriele Krone-Schmalz
Zeitraum/Dauer 2017-10-16T19:00:0016.10.2017
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6552/-6551