Psychoonkologie: Krebs mit Mut begegnen

Menschen, die an Krebs erkranken, reagieren sehr unterschiedlich: Während die einen noch tapferer funktionieren als vorher, entwickeln andere Angst vor dem Ungewissen oder Wut. Die Vielzahl der Therapiemöglichkeiten, der Termine, Behandlungen und die ungewohnten Reaktionen von Familie und Freunden können verunsichern. Die Psychoonkologie unterstützt dabei, wieder Mut zu finden, das Leben gut zu gestalten und entwickelt auf dieser Basis Hilfestellungen und Bewältigungsstrategien, die sich günstig auf die Lebensqualität auswirken. Außerdem stellen sich die Selbsthilfegruppe "mamazone - Frauen und Forschung gegen Brustkrebs e.V." und das Selbsthilfezentrum München (SHZ) vor.
Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 15.11.2018
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer H340120
Dozentin/Dozent Dr. Gertrud Müller
Zeitraum/Dauer 2018-11-15T18:00:0015.11.2018
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 50
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 48006-6239

Fachliche Beratung: (0 89) 48006-6572 oder dinah.fink@mvhs.de