Wilde Fermentation für Fortgeschrittene - winterliche Rezepte

Fermentation ist eine der ältesten Methoden der Haltbarmachung von Lebensmitteln, die schon Menschen in der Steinzeit nutzten. Nachdem Sie im ersten Kurs „Grundlagen der wilden Fermentation“ einiges über die Milchsäuregärung erfahren haben und sich an ersten Rezepten versucht haben, trauen wir uns an die etwas schwierigeren Fermente heran. Sie werden die typische polnische Cwikla aus Roter Bete mit nach Hause nehmen, lernen Variationen des Kimchi und des Sauerkrauts und können sich auf weitere tolle Ideen der saisonalen Gemüsefermentation freuen.

Bitte mitbringen: Geschirrtuch, evtl. Schürze.
Donnerstag, 07.02.2019
18:00 – 21:00 Uhr
Kursnummer H380318
Dozentin/Dozent Philip Kunisch
Zeitraum/Dauer 2019-02-07T18:00:0007.02.2019
Ort MünchenBogenhausen
Ökologisches Bildungszentrum
, Englschalkinger Str. 166
Gebühr
Materialgeld 14,00 €
Kerngebühr 23,00 €
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 10
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 48006-6239

Fachliche Beratung: (0 89) 48006-6553 oder alina.reiss@mvhs.de