Münchner Straßennamen - Geschichte und Bedeutung

Straßennamen sind ein Abbild der Geschichte. Sie verweisen auf Lokalgeschichte wie die Kaufingerstraße, die nichts mit Kaufhäusern zu tun hat, andere stellen historische Bezüge her wie die Namen im Südtiroler Viertel. Anhand von Straßennamen machen wir einen Durchgang durch die Geschichte Münchens und seines kollektiven Gedächtnisses. Inwieweit wurden Namen nach politischer Opportunität verliehen - und wie soll München künftig mit Namen verfahren, die heute umstritten sind, wie jene im "Kolonialviertel"? Führt Aktualisierung zur Entsorgung der Vergangenheit?
Der Kurs ist nicht mehr buchbar.
ab Donnerstag, 05.10.2017, 09:30 Uhr
Kursnummer F110668
Dozentin/Dozent Dr. Reinhard Falter
Zeitraum/Dauer 2017-10-05T09:30:0010x, 05.10.2017 - 14.12.2017
Ort MünchenHadern
Volkshochschule
, Guardinistr. 90
Gebühr 58,00 €
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6552/-6551