Sommerfrische am Starnberger See:

Auf den Spuren berühmter Urlauber aus fünf Jahrhunderten

Wer hat sie erfunden, die Sommerfrische am Starnberger See? War es der legendäre Hofmusikus Orlando di Lasso, der für die Münchner Hofgesellschaft rund um das Starnberger Schloss ein heiter-prunkvolles Treiben nach italienischem Vorbild inszenierte? Oder waren es die Münchner Landschaftsmaler, die den See und seine reizvolle Umgebung für sich entdeckten? Der Ausflug führt auf den Starnberger Schlossberg und durch den Schlosspark von Berg, weiter mit dem Schiff nach Possenhofen und Leoni. Mit an Bord sind natürlich auch Sisi und Ludwig II., Oskar Maria Graf und Karl Valentin.
Kursnummer G181140
Dozentin/Dozent M.A. Katja Sebald
Zeitraum/Dauer 2018-07-21T10:00:00sa 10.00 bis 17.00 Uhr (mit Mittagspause) 21.7.2018
Pausen nach Absprache
Ort Starnberg
Treffpunkt: Bahnhof Starnberg, Seeseite
Gebühr 24,00 €
Keine Ermäßigung
Veranstaltungstyp Exkursion
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 18
Info & Beratung Malgorzata Maj-Kladen, malgorzata.maj-kladen@mvhs.de