Haidhausens wechselvolle Geschichte

Eröffnung Einstein 28

Die Münchner Bierkeller- und Biergarten-Kultur begann am Gasteig. Erst durch die tiefen, kalten Keller konnte das Münchner Bier die Qualität erreichen, die dem hiesigen Gerstensaft zu weltweiter Beliebtheit verhelfen sollte. Hier über der Isar befand sich aber auch das "Leprosenhaus", in dem die an Lepra erkrankten Stadtbewohner, weit genug von der Stadt entfernt, untergebracht waren. Und während auf dem Gasteigberg Wasserwerke die Wasserversorgung Münchens garantieren sollten, wurden unten an der Isar Steine zu Kalk gebrannt.
Im Rahmen der Eröffnungswoche des Einstein 28
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 07.03.2017
14:30 – 16:00 Uhr
Kursnummer E121109
Dozentin/Dozent Rudolf Hartbrunner
Zeitraum/Dauer 2017-03-07T14:30:0007.03.2017
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr Eintritt frei
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (0 89) 48006 6643