Schöne neue digitale Arbeitswelt?

Digitalisierung und ihre Folgen für die Gesellschaft

Digitalisierung ist in aller Munde. Sie prägt bereits heute die Art, wie wir leben, kommunizieren, arbeiten und wirtschaften, und wird es künftig noch stärker tun. Doch was bedeutet Digitalisierung eigentlich? Die Tagung nähert sich dem Thema aus verschiedenen Blickwinkeln: Wie verändert Digitalisierung die Arbeitswelten, und was heißt das für Aus- und Weiterbildung? Welche gesellschaftlichen und sozialen Konsequenzen bringt dieser Wandel? Und wie können wir eine Spaltung der Gesellschaft in Gewinner und Verlierer der Digitalisierung verhindern?
Diese Fragen werden in Vorträgen von Prof. Dr. Sabine Pfeiffer (Lehrstuhl für Soziologie, Technik - Arbeit - Gesellschaft, FAU Nürnberg), Prof. Dr. Eckart Severing (apl. Professor für Pädagogik mit Schwerpunkt Organisationspädagogik, FAU Erlangen-Nürnberg) und weiteren Experten diskutiert. In einem anschließenden Podiumsgespräch wird es darum gehen, wie der digitale Wandel von Politik und Gesellschaft gut gestaltet werden kann.
Der Kurs muss leider entfallen.
Samstag, 23.02.2019
14:00 – 18:00 Uhr
Kursnummer H486490
Dozentin/Dozent Prof. Dr. Sabine Pfeiffer
Prof. Dr. Eckart Severing
Zeitraum/Dauer 2019-02-23T14:00:0023.02.2019
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 10,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung:
(089) 48006-6239
Fachliche Beratung:
(089) 48006-6652 / -6673