Jacopo Tintoretto (1518--1594) - "Il Furioso"

Mit intensiven Farben bannte Tintoretto seine Protagonisten in theatralischen Posen, voller Emotion auf die Leinwand. "Il Furioso" wurde er deshalb genannt. Als Schüler Tizians wollte er den florentinischen Stil mit der venezianischen Schule verschmelzen: "Von Michelangelo die Zeichnung, von Tizian die Farbe" war sein Wahlspruch. Seine opulenten Arbeiten schufen dabei ein ebenso tiefes emotionales Verstehen des Ganzen wie die Opern Richard Wagners. Sie werden sehen: Das Betrachten von Tintorettos Meisterwerken ist ein aufwühlendes Erlebnis.
Montag, 21.01.2019
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer H218008
Dozentin/Dozent Dr. Frank Henseleit
Zeitraum/Dauer 2019-01-21T18:00:0021.01.2019
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: malgorzata.maj-kladen@mvhs.de; cordula.starke@mvhs.de