GUT. WAHR. SCHÖN.

Meisterwerke des Pariser Salons aus dem Musée d'Orsay

montags und samstags 11.30 Uhr
dienstags, donnerstags und freitags 15.30 Uhr
mittwochs 18.30 Uhr

Im 19. Jahrhundert war der jährliche Pariser Salon die bedeutendste Ausstellung des internationalen Kunstbetriebs. Eine dem klassischen Schönheitsideal verpflichtete Jury bestimmte, welche Künstler teilnehmen durften. Ihre Werke sollten das Gute und Wahre in der Schönheit der Form zum Ausdruck bringen. Anhand von ca. 120 Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen und kunsthandwerklichen Objekten zeigt die Ausstellung die französische Salonkunst im Spannungsfeld zwischen antikem Ideal und modernem Leben.
Eine Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung möglich. Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmer begrenzt. 30 Minuten vor Führungsbeginn werden an der Kasse Teilnahmebelege vergeben. Die Führungsgebühr zahlen Sie nur bei der Dozentin im Museum.
Kursnummer F211000
Dozentin/Dozent Führungsteam
Zeitraum/Dauer 2017-10-02T11:30:00Führungstermine siehe oben
Ort Altstadt
Kunsthalle München
, Theatinerstr. 8
Gebühr 7,00 €
Zuzüglich Eintritt
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Cordula Starke Tel. ( 0 89) 4 80 06-67 10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de