Arthur Schopenhauer: Ein Leben für die Philosophie

Schopenhauer und die deutsche Philosophie: Kant, Hegel, Nietzsche

Schopenhauer ist eine Ausnahmeerscheinung unter den deutschen Philosophen. In klarem und phantasievollem Deutsch beschrieb der große Stilist den Menschen als ein maßloses Wesen, der Willkür der Natur unterworfen. Leben ist Leiden, der Mensch schwach – so lauteten seine Kernaussagen. Von kritischem Geist, ging er mit den Menschen, vor allem mit seinen Kollegen, ins Gericht: Diese lebten nur von der Philosophie, er hingegen lebe durch sie und mit ihr. Schopenhauer gehört zu den ersten westlichen Philosophen, die das indische Denken rezipierten; er nahm es in sein Werk auf und brachte es den Deutschen nahe. Und dies alles mit Ironie, List und Hinterlist.
Der Kurs ist beendet.
Montag, 30.10.2017
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer F135233
Dozentin/Dozent PD Dr. phil. habil. Renate Syed
Zeitraum/Dauer 2017-10-30T18:00:0030.10.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 4 80 06 65 - 60/71 Dr. Hermann Schlüter