Die Welt im Umbruch - Perspektiven deutscher Außenpolitik

Ein Abend mit Sigmar Gabriel und Christian Ude

Der Krieg in Syrien, Russland unter Putin und die USA unter Trump, die Zukunft der Europäischen Union nach dem Brexit - die Liste internationaler Herausforderungen, zu denen sich Deutschland als politisches und ökonomisches Schwergewicht in der Mitte Europas verhalten muss, ist lang. Zu ihr gehören auch die Krise um Nordkorea, der fortdauernde Krieg in der Ukraine, die weltpolitischen Ambitionen Chinas sowie der nicht endende Konflikt zwischen Israel und Palästina.

Im Gespräch mit Alt-Oberbürgermeister Christian Ude erklärt Sigmar Gabriel, der bis März 2018 Bundesaußenminister war, welchen Leitlinien die deutsche Außenpolitik folgt und wie Deutschland sich in der Welt positioniert.
Der Kurs ist beendet.
Montag, 18.06.2018
19:00 – 21:00 Uhr
Kursnummer G110019
Dozentin/Dozent Christian Ude
Zeitraum/Dauer 2018-06-18T19:00:0018.06.2018
Ort MünchenAltstadt
Bayerische Akademie der Wissenschaften
, Alfons-Goppel-Str. 11
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Plätze nur noch wenige Plätze frei
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6552/-6551