Quintett Fazer

Das Münchner Quintett Fazer wurde 2017 von Martin Brugger (b), Matthias Lindermayr (tr), Paul Brändle (g), Sebastian Wolfgruber (dr) und Simon Popp (dr) gegründet. Auf ihren beiden Alben Mara (2018) und Nadi (2019) verbinden die Musiker zeitgenössischen Jazz mit polyrhythmischen Drumgrooves und Ostinato-Bass.